Persønliches, Rund in Norwegen

Siriannes Gård in den Schären des Harkmarksfjorden

Letzte Woche habe ich Sirianne auf ihrem Gård besucht. Sirianne wohnt hier mit ihrem Ehemann Eivind. Das Stueck Land ist ein Traum. Es liegt ca 10 min Autofahrt von uns entfernt idyllisch am Ende des Harkmarksfjord mit Blick auf das offene Meer. Das alte Haus wurde renoviert und alle alten Details wurden behalten und aufgefrischt. Eine grosse Scheune bietet den vielen Huehner Schutz und Sicherheit wenn sie mal genug von der Aussicht und den Schafen haben, mit denen sie sich den grossen Platz draussen teilen. Ein Kuechengarten wurde angelegt. Hier waechst alles was man so braucht im Alltag: Kartoffeln, Gemuese, Beeren und fuer die mehr sensiblen Gewaechse gibt es ein Gewaechshaus weiter oben. Nicht ohne Grund: hier kann die Sonne den ganzen Tag ihre Kraft spenden, kein Baum der Schatten wirft. Und wenn ein paar Gewaechse dann doch nach draussen gepflanzt werden kønnen, ist Platz fuer ein Sofa um die Aussicht geniessen zu kønnen wenn es dann mal kalt und windig draussen ist.

Ausblick zu den Schafen und dem Meer. Hier zwickt man sich doch jeden Morgen in den Arm…

Und Sirianne hat grosse Traeume. Sie møchte sich und ihre Familie selbst verpflegen. Fuer genug Gemueseanbau und Beerenstraeucher samt viele verschiedenen Rhababersorten, ist ja bereits gesorgt. Schafe maehen vor dem Haus herum und gerade sind viele kleine Laemmer geboren worden. Herrlich diese tapsigen Vierbeiner zu beobachten. Aber zu sehr verlieben sollte man sich in diese nicht, denn in sechs Monaten werden sie schon geschlachtet… Die Huehner haben zwei bunte Haehne und sie teilen sich das grosse Areal mit den Schafen. Abends gehts rein ins Haeusle zum schlafen. Auch hier ist super viel Platz. Kein Wunder, dass hier das Eierlegen gesichert ist. Bienen summen auch auf dem Grundstueck herum, denn hier wird der mit leckerste Honnig hergestellt. Auch wenn das 500 gr Glas mit 250 kr (ca 25 EUR :O) einen stattlichen Preis hat. Aber somit weiss man, wo es her kommt, wie es hergestellt wird und das keinerlei Zusatzstoffe drin sind. Und auch die Bienen haben Aussicht 🙂 🙂

Bald werden auch Schweine die andere Seite des Gård bewohnen. Sie sollen die verwachsende Wiese ordentlich durchwuehlen und nach einiger Zeit kommen auch sie auf den Tisch … Und wenn alles gut geht, dann bekommt Sirianne auch eine Kuh. Und diese ist nicht zum essen, sondern soll fuer Milch sorgen. So sind dann auch die Meiereiprodukte gesichert.

Und warum war ich da? Will ich auch eine Kuh? 😉 Ihr kønnt euch denken, dass Calle leicht aengstlich war, mit welchen Projektideen ich ernsthaft zurueckkomme. Nun ja, dass ich mir mehr Gruenzeug in meinem Garten vorstellen kann, ist ja nicht neu. Aber wieder aergert mich der Wind so sehr. Soll das hier wirklich mal richtig gedeihen, dann brauche ich wohl doch so ein Gewaechshaus 🙂

Da Sirianne nun versucht, sich ein weiteres Standbein mit „Selbstverpflegung“ aufzubauen, møchte seine Erfahrung in die Welt hinaustragen. Also muss eine Internetseite her. Diese hat sie bereits Småbruket i skjægården und ich helfe ihr nun bei der Verbesserung und dem Aufbau. Sie nutzt auch WordPress, so daher konnte ich ihr meine Hilfe anbieten. Und ein wenig Ahnung von Webmarketing habe ich ja noch aus den „Powermaxx“ Zeiten. Die Stunden vergehen natuerlich mit online layout – suchen – finden – aktualiseren – wieder aendern. Soll es hier blinken, oder doch eher nur ein Bild? Wo schauen die Leser zuerst hin? Was kann ich tun, damit sie mir folgen? Wie kann ich am besten Kurse anbieten? Viel Arbeit habe ich mir mit nach Hause genommen, denn ganz ehrlich, bei den vielen tollen An-und Ausblicken, da mussten wir einfach mit Kaffee ueber das Glueck philosophieren, welches wir hier oben haben. Toll, wenn Menschen fuer eine Sache brennen und ihren Ideen Wirklichkeit geben.

Ein Gedanke zu „Siriannes Gård in den Schären des Harkmarksfjorden“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.