Aktuelles, Mandal, Persønliches

Der Sonne entgegen

Nur noch ein paar Stunden und dann wird mich der Flieger mit vier anderen hyggeligen Damen nach Gran Canaria bringen – hoffe ich doch. Denn fuer heute Nacht wird hier extrem hoher Wasserstand in den Fluessen und Meeren gemeldet. Das ist dem vielen Regen in der letzten Zeit geschuldet und dem Vollmond. Dem nicht genug, soll es morgen in der Frueh auch noch ordentlich winden 😦 Super Vorraussetzungen fuer eine Auslandsreise mit Claudi, die eh schon immer so hypernervøs ist. Leider hat sich das in den letzten Jahren wirklich verschlimmert. Aber deswegen kann ich ja nicht mit meinem Allerwertesten „nur“ in der Harkmark bleiben?

Wie geht ihr mit eurem Reisefieber um und der Angst davor dem Reisegefolge nicht gerecht zu werden?

Drueckt die Daumen, dass mit dem Hochwasser alles gut ist und nicht Calle Trockenarbeiten leisten muss, waehrend ich mich unter der Sonne „grillen“ lasse. In Mogán sind am Tage so um die 22 Grad. Fuer uns hier ja schon Luxus, fuer euch auf der anderen Seite wohl noch eher kalt 😀

IMG_5667
Der Mandalselva ist gut gefuellt. Das war jetzt letzten Sonntag. Fuer heute Nacht ist Hochwasser von ueber einem Meter gemeldet.

 

IMG_5656
So unschuldig sah das Meer am Sonntag aus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.