Regen = Mangoldpesto

Der heutige Sonntag war sehr verregnet und ich hab mich mal wieder in die Kueche gemacht und meine Gedanken in ein neues Rezept vertieft. Auf der Internetseite mat på bordet (Essen auf den Tisch) fand ich das Rezept eines Spinatpestos. Da wir soviel Mangold im Garten haben, tauschte ich den Spinat mit Mangold aus und schwupps… haben nun auch wir ein leckeres selbstgemachtes Pesto im Kuehlschrank.

Das haben wir heute abend gleich mit Pasta und frisch gepflueckten Pfifferlingen aus dem Wald ausprobiert. Lecker.

IMG_5061

 Viele Äpfel an unseren drei Bäumen füllen die Gläser mit Apfelmus und Kompott. Bald sind auch die Pflaumen und Brombeeren reif. Wenn nicht der viele Regen alles vorher verdirbt… 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.