Fachbrief

Vor ein paar Monaten hatte ich euch von meiner schriflichen Vorpruefung zum Fachbrief geschrieben (ich find meinen eigenen Artikel darueber nicht mehr wieder :(). Diese habe ich bestanden, wenn auch nur mit einer 3 und nun sitze ich also ueber dem praktischen Teil. Dieser ist widerrum auch aufgeteilt in einen schriftlichen Teil sowie Vortrag halten. Heute waren die Sensoren bei mir auf der Arbeit und haben mir die Aufgaben uebergeben. Ganz schøn umfangreich was ich so erstellen soll und eigentlich darf man dafuer frei vom Job einreichen. Aber nicht bei meinem Chef. „Das schaffst du auch abends Claudia, du bist doch so toll, das geht gut…ich brauch dich hier….“bla bla…. Aber vorbereiten, durchdenken, erstellen und schreiben muss es erstmal und dann sehen wir weiter. Jetzt ist es fast Mitternacht und ich bin nach 6 Stunden mit meinem „Latein“ fuer die erste Aufgabe schon am Ende 😦 Donnerstag darf ich dann alles vorlegen, einen muentlichen Vortrag zu meiner Praesentation halten und dann folgt noch eine praktische Aufgabe vor Ort. Dafuer weiss ich dann gleich am selben Tag ob ich den Fachbrief bekomme oder nicht…. Also dann… nicht bloggen – arbeiten 😀

eksamen-001

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.