Traumhaftes Ostern

Erst waren ja Elias und Najat da und wir wurden da bereits mit schønem Wetter verwøhnt. Zu Ostern wurde es dann noch besser. Bis zu 18 Grad und kaum Wind.

Einfach nur herrlich. Kønnen wir bitte nochmal so lange frei mit diesem Traumwetter haben? Danke 🙂

Wir haben im Garten gebuddelt: Heckenversuch Nr. 3 wurde gestartet. Diesmal probieren wir Sanddorn.

Diese Pflanze kann viel Wind und Trockenheit ab. Mit Sonne wird er an der Strasse gut verwøhnt. Wir sind gespannt wie schnell die 10 Buesche wachsen und wir die ersten Beeren pfluecken kønnen 🙂 Der Sanddorn benøtigt dafuer weibliche und maennliche Pflanzen. Haben wir alles von unserem „Baumfaellmann“ bekommen als Entschaedigung dafuer dass er im letzten Jahr den falschen Baum umgehauen hat.

Dann hatt der Calle neue Fliesen in der Kueche gelegt und im grossen Gaestezimmer mal „schnell“ einen neue Wand gezogen, so dass der Schall etwas besser gedaemmt wird.

Wir hatten Grillgaeste am Abend und sassen bis in die Nacht hinein draussen am Feuer und genossen Sterne und Stille – mit gutem Wein natuerlich.

Es geht uns also gut: Beweisbilder findet ihr im nachfolgenden Album.

Aber wir haben nicht nur gearbeitet  – auf Tour waren wir auch. Dazu gibt es aber bald einen eigenen Eintrag 🙂

Also dabei bleiben.

 

Fotoalbum:

Ostern 2014 – Garten und andere Veraenderungen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.