Wenn einer eine Reise tut…

Und diesmal ist es nicht nur einer von uns – sondern wir beide verbringen Weihnachten in Deutschland – natuerlich mehr getrennt als zusammen da ja jeder seine Familie so lange wie møglich sehen will.

Calle ist schon vorgeflogen und ich folge dann morgen am 4. Advent. Ich geniesse hier noch die laendliche Ruhe bevor der Neffen – Tanten – Koch – Back – Einkauf Trubel los geht. Ich freue mich auf ein paar schøne Tage.Leider werden diese durch den Tod des Papas meiner besten Freundin stark getruebt. Das Leben tut oft weh und kann uns so unfassbar traurig machen.

Ich hoffe dass ihr alle im Kreise eurer Familie feiern kønnt!

SCHØNE WEIHNACHTEN

2 Kommentare zu “Wenn einer eine Reise tut…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.