(un)geliebtes Pferdefleisch

Der Skandal ist bekannt und von allen Medien gut zerfleischt worden. Wie lange wir allerdings schon das „besonders saftige“ Pferdefleisch in Fertiggerichten geniessen, wissen nur die Einen: die Schlaechter. Letztens las ich eine Chronik bei Aftenposten wie gut es ist, dass mal wieder ein Lebensmittel“skandal“ aufgedeckt worden ist. Anregend fuer den Verbraucher mehr Interesse fuer den Inhalt der Lebensmittel zu zeigen, die Supermaerkte in die Verantwortung zu ziehen in dem man einfach mehr hinterfragt. Nun gut, wir wissen die Zeit ist schnellebig und nicht jeden Tag kann man ein økologische 3 Gaenge Menue zubereiten. Aber dann møchte man sich schon darauf verlassen kønnen, dass auch wirklich das jeweilige Zeug in der Fertiglasagne ist, wie es auf der Verpackung steht. Wenn wir auch noch hier anfangen muessen alles anzuzweifeln – na dann gute Nacht. Dieses Gute Nacht Lied wird ja in Deutschland gerade richtig angestimmt: Eierskandal, Tierfuttermittelskandal. 3 Strophe …?

In Norwegen ist das Essen von Pferdefleisch gar nicht so unbeliebt.

Die Nachfrage hat zugenommen (Pferdefleisch beim Schlachter) oder ist endlich oeffentlich gemacht worden. Denn leider leider gibt es u.a. durchaus immer weniger Weideplatz fuer die schønen Tiere so dass die Zuechter ihre Pferde nicht mehr verkauft bekommen. Was dann? Ab zum Schlachter. Und wenn die Nachfrage an diesem Fleisch steigt. Na dann bittesehr – dann ist doch allen „geholfen“ dem Verkaeufer und dem Verbraucher. Nur das Tier, das wird natuerlich wie immer nicht gefragt.

In diesem Sinne møchte ich auch noch auf ein Projekt der Vereine Naturland und Weltladen hinweisen. Hier sehen wir ein sehr gutes Beispiel wie wir uns als Verbraucher durch nette Aufmachung und Kostproben beirren lassen – oder besser gesagt uns hier gezeigt wird, wie zuhøren und richtig entscheiden zwei vøllig unterschiedliche Dinge sind. Wie dumm sind wir eigentlich?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.