Claudi backt …

… und das nach dem Training und bei Wein. Die Kueche versinkt also im Chaos. Auch nur bei einem einfachen Ruehrkuchen mit Johannisbeeren. Ja, auch das macht Arbeit und muss dementsprechend gesehen werden 😉

 

Morgen geht die Maedelstruppe Sushi essen und danach gehts ins Kino (Twilight 2 – oje …). Der spaete Abend klingt dann bei mir aus und zwar eben gerade mit lecker Kuchen, Cocktails und Dips. Frau gønnt sich ja sonst nichts.

Das Leben geht also doch weiter. Fuer jeden von uns …

2 Kommentare zu “Claudi backt …

  1. Als ich die Überschrift gelesen habe, hatte ich gehofft, Plätzchen schnorren zu können. Den Rührkuchen kannst du mit deinen Mädels alleine essen … Guten Hunger.

    Gefällt mir

    • Hei Falko. Fuers Plaetzchenbacken brauche ich mindestens ne doppelt so grosse Kueche, tausend mehr Schuesseln und ne Putze hinterher 😉 Aber ich werde an Dich denken, wenn es dann soweit ist … Viele Gruesse.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.