Katzis Tatzi …

Gestern hat mal wieder mein kleines Tierherz geblutet 😦 Mia humpelte ab und zu seit Ostern und als es jetzt am letzten Wochenende wieder schlimmer wurde, entschieden wir uns das doch mal vom Tierarzt untersuchen zu lassen. Um sie richtig zu untersuchen, musste das Røntgen her und zwei Spritzen. Auf der linken Seite hals abwaerts fehlt nun also wieder Fell 😦 Es ist nichts gebrochen, aber die linke Pfote verstaucht. Sie bekam Antibiotika und Schmerzmittel. Nach einigen Stunden Aufwachzeit aus der Narkose hat sie uns die Nacht auf Trapp gehalten. Denn schliesslich møchte man ja trotz verminderten Wahrnehmgefuehl ueberall hin. So fiel sie von A nach B und C nach D bis sie dann mit uns zusammen im Schlafzimmer Ruhe und Futter fand 🙂 Heute morgen ist sie schon fast wieder die Alte. Diesmal wurde ja auch nicht operiert.

Unser Geld ist also sicher angelegt: In der Gesundheit unserer Mia … 😀

PS: Danke Calle fuer Deine tolle Pflege! KUSS

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.