Ostern

…das heisst in Norwegen ganz lange frei haben. Der Gruendonnerstag ist schon Feiertag und wer genug Ueberstunden oder noch Urlaubstage hat, der macht dann gleich noch von Montag bis Mittwoch „blau“ damit das lange Frei sich richtig lohnt 🙂 Verwøhnt vom Fruehlingswetter in Deutschland von vor 2 Wochen war ich auch ganz aktiv im Garten –  zu aktiv wie sich herausstellte, denn vor einigen Tagen begann es wieder hier nachts sehr kalt zu werden. Mit bis zu -8 Grad in der Nacht wollten auch die Stiefmuetterchen nicht mehr so richtig. Die Ranukeln haben sich auch verabschiedet, eine konnte ich retten, diese steht jetzt drin im geschuetzen Flur.

Das Wetter ist also bescheiden. Heute Nachmittag ueberraschte uns sogar Schneeregen. Was soll das denn? Aber das Wettervolk hier gab schon zu verstehen, dass die paar warmen Tage Mitte Maerz nicht normal waren und wir jetzt schon eher wieder im Gleichgewicht sind. Ja das mag alles seine Richtigkeit haben. Dennoch hab ich jetzt Lust auf Sonne pur und Kaffee trinken im Garten. Die Obstbaeume haben schon die ersten Knospen und auch meine Magnolie weist viele Bluetenstaende vor. Also hoffen wir, dass alles sich haelt und uns dann spaeter die wahre Bluetenpracht verwøhnen kann.

Morgen am Ostersamstag werden wir nach lecker Lamm mit unserem jaehrlichen Osterfeuer die Wintergeister vertreiben 🙂

 Die Magnolie zeig sich …

 Der Birnenbaum mag auch mitreden

 Die Pflaume laesst sich ebenfalls bitten

 Etwas unscharf, aber der Kletterrose gehts auch gut 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.