Fellesferien

Der Sommer hat begonnen (das behaupten zumindest die Norweger) und somit auch die gemeinsamen Ferien. Dementsprechend voll sind die Strassen mit Wohnmobilen, Autos mit Boothaenger und Motorradschlangen. Autofahren als Berufstaetiger ist gerade net so lustig.

Wir sind noch fleissig am Arbeiten. Meine Wenigkeit hat sich fuer den gesamten Juli wieder den Dienst auf dem Postamt ausgesucht. Diesmal in Søgne. Bei meiner richtigen Arbeit ist gerade wenig los und mein Chef goennt sich ein paar Wochen mehr Ferien. Damit die Kronen im Geldbeutel nicht allzu sehr schrumpfen habe ich bei der Post nachgefragt und die nehmen mich gern in der Sommerzeit.

Calle beginnt seine Ferien Ende Juli und ich werde dann ab der ersten Augustwoche dazu kommen. Hoffen wir nur, dass das Wetter einfach noch besser wird. Waermer vor allem. 15 Grad ist nicht gerade die optimale Temperatur zum sonnen. Aber fuer Gartenarbeit schon 😉

Erstmal geniessen wir den Juli, auch wenn ich viel arbeiten muss, aber die langen Abende entschaedigen ungemein. Wenn dann noch frische leckere Erdbeeren auf dem Tisch stehen, ist der Genuss um so groesser 😉

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s