Neujahrskonzert

Letzten Mittwoch hab ich mir mal wieder Kultur angetan 😉 Zusammen mit Katrin haben wir uns im Agder Theater in Kristiansand das Neujahrskonzert angehørt. Thema: Ungarn. Mit dabei war das ungarische Instrument Zymbal. Ganz selten zu høren und noch seltener, dass sich ein Norweger darauf spezialisiert hat: Hans Kristian Kjos Sørensen. Norwegens Favoritschlagzeuger og Zymbalspieler. Seine CDs  sind u.a bei dem Deutschen Grammophon, ECM og BIS herausgegeben worden. Als Solist hat er auch schon der Deutschen Kammerphilharmonie Besuche abgestattet.

Weiterhin haben uns zwei fantastische Saenger mit deutschen Texten verwøhnt.

Nicht, dass ich das gewusst haette, aber ich war davon natuerlich sehr begeistert. Tonje Haugland, welche in Åseral geboren und aufgewachsen ist und seit einigen Jahren in Deutschland lebt, gab ihre Sopranstimme zum Besten. Zum ersten Mal hab ich Operngesang verstanden. Sie war ja auch so nah. Das kleine Agder Theater laesst eben Naehe zu 😉 Sie hat an der Universitaet zu Wien ihr Diplom errungen und spielt in Deutschland in verschiedenen Stuecken mit, z.B. Donna Anna, Graefinnen, Rosalinde usw. Als Solist kann man sie høren an der Neuen Philharmonie zu Berlin, Preussisches Kammerorchester, Neubrandenburger Philharmonie und an der Neuen Elblandphilharmonie. Sie hat auch schon an der Staatsoper zu Prag und Seoul gesungen. Geboren auf dem Land im grossen Norwegen und nun Deutschland in der Klassik so nah…

Saenger Nr. 2 war Marius Roth Christense. Er  ist bekannt von der Band Seigmen (1990) und danach hat er sich der Klassik verschrieben. Er hatte Rollen in verschiedenen norwegischen Auffuehrungen u.a. an der Norwegischen Oper. Christensen arbeitet selbstaendig und tritt auch in Verbindung von kirchenmusikalischen Veranstaltungen auf. Zusammen mit dem Kristiansand Symphonieorkester ist er auch bereits aufgetreten.

Die beiden Saenger zusammen ergaben ein tolles Duo. Romantische Stuecke wie „Wer hat die Liebe uns ins Herz gesenkt?“ ( Das Land des Laechelns) und „Meine Lippen,sie kuessen so heiss“ (Guiditta) haben mein kleines Herz auf jeden Fall erreicht 🙂

Als Begleitung das Zymbal mit dem Kristiansand Symphonieorkester und dem Dirigenten Terje Boye Hansen. Ausgebildet als Fagottist, Musikpaedagoge und Dirigent ist es ihm zu verdanken, dass die norwegische Musikgeschichte nicht vergessen wird. Viele alte norwegische Stuecke wurden wieder auf CD aufgenommen und in verschiedenen Konzerten unter seiner Leitung gespielt (Sigurd Lies Symphonie a-moll und Sigurd Islandsmoens Requiem sind bekannte Stuecke).

Die Mischung hatte es in sich und diese Veranstaltung werde ich so schnell nicht vergessen. Das Publikum wurde auch mit einbezogen, was ich bis dato an klassischen Veranstaltungen nicht kannte. Vielleicht ist das gerade das Schøne mit den Neujahrskonzerten.

„Helt uten kvinner går det ikke an. Blomstene trives ikke uten vann.“

Danke fuer einen tollen Abend.

Interessiert am Programm? Dann hier øffnen: konsert0001

2 Kommentare zu “Neujahrskonzert

  1. Hallo Claudia,

    ich bin zufällig auf deinen Blogg aufmerksam geworden, da ich nach der Adresse von IKEA in Kristiansand gesucht hab.
    Mein Mann spielt im Symphonie Orchester von Kristiansand nun bald 2 Jahre und ich mache mich nun auch bald auf dem Weg nach Norwegen. Ich bin diese Woche ein paar Tage vor Ort.

    Vielleicht schaffen wir es auch mal zu einem persönlichen Austausch!?

    Es macht Mut, zu lesen was du schreibst

    Alles Liebe

    juli

    Gefällt mir

    • Hei Juli og takk for din kommentar 🙂
      Ich wuerde mich ueber ein Treffen freuen. Nun weiss ich Deine Mailadresse nicht …. Schreib mir doch enfach:claudia.effenberg@gmail.com.

      Hilsen
      Claudia

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.