Der Umzug naht

Ich gønne mir mal ein kleine Pause vom malern, Ordnung im neuen Haus schaffen und Kisten packen am Holmen. Dafuer muss Zeit sein 😉

Wo sind die Helfer?

Der warme Kaffee steht neben mir und ich sitze mit Ausblick zum Fjord auf dem Sofa.  Der Fjord….. ist gluecklicherweise zugefroren und somit auch zugeschneit und kann sich damit nicht mit seiner besten Seite zeigen. Da faellt der Abschied nicht schwer 🙂 Ganz egal wie, er wird mir sicher am Anfang fehlen.

Die kleine Mia springt zwischen all den Umzugskartoons hin & her und versteht nicht ganz, warum ich so viel wegschmeissen will 😀 Sie merkt schon, das sich was veraendern wird. Haett auch nie gedacht, dass sie sich hier am Holmen mal so gut einlebt und die E39 ueberlebt. Hat der Calle wieder mal recht behalten. Danke 😉 Nun werden wir sehen, wie sie mit weniger Felsen und mehr Vierbeinern klar kommt. Wir sehen naemlich jeden Abend wenn wir von Harkmark nach Holmen fahren, weisse Katzenspuren im Garten….. Tja nun bekommt sie auch Nachbarn 😉

Arbeitsbehinderung  🙂

Ansonsten sag ich euch nicht, wie ich mich fuehle, geschweige denn aussehe. Meine Finger werden wohl Monate brauchen um sich von Fussbodenlack, Beize und andere diversen Farben zu erholen. Ich bin froh, dass ich ein paar Tage arbeitslos bin, ansonsten wuesste ich echt nicht, wie wir das alles schaffen sollten. Aber der gute Calle war und ist der Meinung, dass der Umzug Ende Januar vøllig ok ist und wir nicht laenger warten brauchen…. :-/ Das wir ueberhaupt so weit sind, verdanken wir sehr guten Helfern: Maik und Dirk. Aber mehr dazu auf der  Harkmarkhausseite

Also der „Pla“n ist folgendermassen: Samstag ist der Umzug. Wir haben einen grossen LKW gemietet bekommen und Dirk hilft uns mit seinem Firmenwagen. Sollte also alles mit einmal reingehen. Die Auffahrt am Holmen ist natuerlich glatt. Ich erinnere mich: vor 4 Jahren, fast zur selben Zeit, hatten wir genau das gleiche Umzugswetter. Nur so kalt war es nicht und der Weg war viiiiel laenger. Das Thermometer zieht wieder an und nachts haben wir bis zu -15 Grad. Aber das ist ja zu Deutschland kein Rekord, laesst mich meine Familie wissen.  Samstagabend also sind wir dann irgendwie eingezogen, werden im Chaos sitzen und ordentlich einen Trinken. Das verspreche ich !!!!!!! Sonntag werden dann die restlichen von 250 qm Haus geputzt und dann ist am Nachmittag Uebergabe. Schluck……..

Wir haben Telefon und Internet ab 1.2. im neuen Zuhause beantragt und es soll auch ein Monteur kommen. Telefonnummer etc. sende ich euch separat.

So nun werd ich mal fuer den hungrigen Calle kochen, der gleich von Arbeit hier vorbeigeduest kommt und dann gehts wieder ins Haus. Die „paar Kleinigkeiten“ fertig machen.

Also bis zum naechsten Mal – dann Zeilen aus Mandal 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.