Wer die Wahl hat,

hat die Qual. Toll, da will ich mal meinen Wunschzettel bei Amazon.de bearbeiten und eine neue Rotlichtlampe mit raufsetzen, denn leider leider weiss ich nicht, wo meine Alte abgeblieben ist 😦 Wer haette gedacht, dass es -zig Rotlichtlampen in verschiedensten Ausfuehrungen gibt …… Menno. Und ich brauch dringend wieder eine. Bei dem vielen Bauen schmerzen die Schultern von der fleissigen Claudi.

Nachtrag: Ich hab sie wiedergefunden 🙂 Man gut dass wir jetzt bald ein etwas kleineres Haus haben. Da findet sich dann auch alles schneller wieder an.

Es naehert sich Weihnachten mit grossen Schritten und das merke ich wohl mehr als alle Anderen: auf der Post ist die Hoelle los. Kunden, die vøllig hilflos vor mir stehen und noch nicht mal wissen, wo sie die Adresse auf den Umschlag schreiben sollen. Andere, die mit 8 meter langen Geschenken kommen und sich wundern, dass es keine so grossen Einpackkisten gibt. Ja ja. Und andere, die wissens eben ganz genau und geben Anweisungen, wie und wo die Briefmarke hinkommt, das noch Klebeband benøtigt wird und wir doch bitte dafuer Sorge tragen sollen, dass alles vorsichtig behandelt wird. Ja klar, null Problem.

Und in der Blase steht „Scheiss Job“ [Quelle pixelio.de]

Aber es macht Spass mit den Kollegen, denn wir arbeiten als gutes Team zusammen. Jeder weiss seine Aufgaben und dann haben wir immer eine Person die packt, scannt und sortiert. Ja und so kommt die Post auch puenktlich an. Hoffentlich 😉 Die Stunden verrennen nur so. Ab Januar wird leider der Job bei der Post wieder weniger. Ich war Krankheitsvertretung. Natuerlich werden auch diese Personen mal wieder gesund und somit falle ich leider (fast) weg. Gut den Januar nehm ich gern mit weniger Arbeit an, aber dann muss ich wieder intensiv suchen. Der Weg zum AA wird mir also hier nicht erspart bleiben. Einige Stunden und Tage werden es schon noch auf dem Postamt in Mandal werden, aber eben nicht mehr kontinuierlich jeden Tag. Ende bedeutet auch neue Herausforderungen. Wieder einmal 😉

2 Kommentare zu “Wer die Wahl hat,

  1. Sag mal, der wievielte Job ist das jetzt in Norge? Du probierst dich ja immer etwas aus. Nervt da auf Dauer oder gehts noch? Aber dein vorletzter Satz stimmt schon und neue Herausforderungen sind ja auch immer was schönes 🙂

    Weiterhin viel Kraft & Energie beim Bauen und vielleicht habt ihr ja auch mal nen entspannten Abend ohne Hämmern & Sägen!

    Gefällt mir

    • So gesehen bin ich seit 2006 beim immer gleichen Arbeitgeber:Posten Norge AS. Ich habe „nur“ die Orte gewechselt,nachdem die Kontore nach und nach abgewickelt und zur Post i Butikk umfunktioniert worden sind. Seit 3 Jahren also dabei aber sehr fexibel einsetzbar 😉

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.