Eigenheim …

Im Januar 2010 werden wir nach Valand umziehen. Wir haben uns im September 2009 ein Haus in der Mandal Kommune gekauft. Endlich hat alles mit den Finanzierungen und Startkapitalen geklappt. Dank sei Nordea und Mandal Kommune, die mit uns lange und intensive Geldgespraeche gefuehrt haben 🙂 Nach einigen Besichtigungsterminen von verschiedenen Haeusern, haben wir uns dann in ein klein aussehendes weisses Haus verliebt. Relativ grosses Grundstueck, ruhig gelegen und Haus mit Ausbaumøglichkeiten. Was wir nicht mehr haben: Blick aufs Meer. Aber dafuer auch kein dauerhaften Verkehr von der E39 mehr 🙂 Ausschlaggebend war die ruhige aber dennoch zentrale Lage. Das Meer sowie Badeseen sind nur einige Fussminuten entfernt. Turgebiete inklusive. Die Hauptverbindungsstrasse E39 liegt ca 5 min mit dem Auto entfernt und nach Kristiansand sind es nur ein paar Kilometer laenger als vom Holmenfoss. Das gleiche gilt in Richtung Mandal. Wenn ich dann in Mandal bei der Post weiter arbeiten, kann ich auch weiter den Bus nehmen. Nun gut, die Haltestelle liegt nicht gleich zu meinen Fuessen, aber das nehm ich in Kauf 🙂 Falls es doch mal aktuell wird: 2 Kindergaerten sind auch gleich um die Ecke. Und Nachbarn haben wir dann auch wieder. Sogar recht junge Familien, wie wir in den letzten Wochen ab und zu sehen konnten.

Ja, wir haben lange gerechnet, diskutiert, naechtelang nachgedacht, ob oder ob nicht und ueberhaupt. Das Haus am Holmenfoss waere wohl nach den langen Hin & Her Aktionen der Vermieter eh nie Unser geworden. Zumal die Finanzierungen in Søgne nicht gegeben war.

Nun haben wir in Abwaegung unserer finanziellen und arbeitsbedingten Situation entschieden. Ein Haus mit 160 m2 und ca. 1300 m2 Land, welches in den nachsten 2 Monaten renoviert wird. Hab ja schliesslich einen guten Baumann an der Hand 🙂 Am 2.November ist dann Schluesseluebergabe, hurra. Dann faengt die Arbeit an. Fenster, Kueche und diverse Baumaterialen sind bestellt und warten auf ihren Einsatz….

SG1L6410

PS: Angst und Respekt vor dem ganzen Vorhaben begleiten mich – ihr kennt mich ja.( Ist ja auch nicht mal einfach einen Fernsehr kaufen. ) Zweifel will ich es nicht nennen, aber konstruktive Gegenargumente fuehren schnell zu schweren Gedanken. Calle hat dann immer schwer zu tun mit mir, weil er weiss, dass es das Richtige ist. Ja, das braucht eine Weile, bis das bei Claudi im Kopf oben angekommen ist 🙂

8 Kommentare zu “Eigenheim …

  1. Nun mischt sich mal der Vater ein!
    Ich jedenfalls freue mich darauf, wieder ein schönes Fleckchen Norwegen kennenzulernen, welches dann auch noch meinem Töchterchen und dem Bauherren Calle ghört. Ich sehe schon die Blumen blühen und die Enkelkinder toben…welche es auch immer sein mögen 🙂 Ich würde mir wünschen, ich hätte ganz viel Zeit und könnte einfach so mitbauen…
    Zweifel verfliegen schnell, liebe Claudia, wenn du die Augen schließt und Dich in Deinen Garten träumst und Dich in der Küche werkeln siehst oder mit einem Buch in der Hand eingemummelt auf der Terasse.
    Es wird schön.
    Bestimmt.

    Gefällt mir

  2. Hei Claudia og Calle!

    Gratulerer. Huset ser kjempe fint ut. Selv om dere må betale ned et lån de neste 20 årenen, så er det til dere selv dere betaler og ikke til en eller annen rik person.
    Her kan dere virkelig boltre dere g pusse opp huset slik dere vil. Skulle det vise seg at dere ikke liker dere, ja så er det bare å selge igjen. Pusser man opp et slikt hus, så pleier man å få igjen pengene når man selger det. Helt andereledes enn i Tyskland.

    Kos dere!

    Stoor klem fra Britt (Stephan og Florian)

    Gefällt mir

    • Hei Britt, takk for det. Ja, det er sant. Med et huskjøp i Norge er det annerledes enn i Tyskland, men likevel er det en viktig bestemmelse. Vi håper bare at alt kommer til å gå -nesten- bra og at vi kommer til å trives i det nye huset. Hilser & Klem.

      Gefällt mir

  3. Ach euer Haus sieht doch ganz allerliebst aus! Ich verstehe, dass du Zweifel und Bedenken hast, was den Kauf angeht, das ging mir damals genauso. In Deutschland ist so ein Hauskauf immer eine Lebensentscheidung und man muss sich erst daran gewöhnen, dass das in Norwegen eben etwas anders läuft. Auch heute (ein Jahr später) überkommen mich da manchmal noch Sorgen aber letztendlich ist es doch sooo schön, in seinem eigenen Heim zu wohnen, wo man machen kann, was man möchte. Das wird schon gut gehen! Viel Glück und herzliche Grüsse aus Bryne!

    Gefällt mir

    • Hallo Anja, willkommen auf unserer Seite 🙂 und Danke fuer die aufbauenden Worte. Es ist immer gut von den Erfahrungen anderer zu høren oder zu lesen 🙂 Wir werden unser Bestes geben. Viele Gruesse aus Søgne.

      Gefällt mir

  4. Hallo Claudia, hallo Calle,

    herzlichen Glückwunsch zu Eurer Haus-Entscheidung. Wir drücken Euch ganz fest die Daumen, dass alles so wird, wie Ihr euch das vorstellt. Was ja bei Euch eigentlich keine Frage sein sollte … 😀

    Liebe Grüße
    Steffi & Jens aus dem regenerischen Berlin-Brandenburg

    PS Und vielleicht nehmt Ihr ja auch mal wenigstens einen der Kindergärten in Anspruch. 😀

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.