gereizte Claudi…

Und das seit gestern abend 23 Uhr … Mir kam es schon verdaechtig vor als sich mehrere LKWs in der Bushaltestelle vor unserem Haus „gemuetlich“ einrichteten. Rundumleuchten, laufende Motoren und viele kleine Menschen machten mich leicht nervøs. Als ich dann nachts um 4 Uhr vom Laerm aufwachte, traute ich meinen Augen kaum: Der Strassenbelag der E39 wurde aufgefraest und das mit allem Krawall den solche Maschinen aufbringen kønnen. Das ganze Schauspiel endete gegen 7 Uhr morgens und es war nicht, wie Claudi dachte, alles „schøn“ nun – nein, der Teer war nirgends zu sehen. Der Krach vom vorbeifahrenden Verkehr war noch lauter als sonst. Ganz toll. Leicht gereizt fuhr ich also dann zur Arbeit, wo mich andere Probleme erwarteten. Und nun sitze ich hier und vergehe mich gleich an meinem Drucker, der will naemlich nicht mehr funktionieren!!!!!!!! Und dabei høre ich schon wieder die LKWs anruecken 😦 Sieht wohl so aus, als ob heut Nacht der Teer dran waere. Grauel grauel… noch eine schlaflose Nacht und eine kleine Mia die mit dem Laerm nicht umzugehen weiss. Und wo liegt eigentlich der Sinn in diesen Baurbeiten??? Keiner weiss es.  Es wird doch wohl nicht meine Anfrage an das Strassenamt gewesen sein bzgl. einer Schallschutzwand? 🙂 Calle hat mich aber beruhigt: Die nun anstehenden Arbeiten werden nicht mehr so laut werden. Mal gut, dass er immer schlafen kann, egal wo und bei welchem Geraeuschpegel …..

So ich bin gereizt und werde mir jetzt was suchen, was mich entspannt. Hoffe ich……………………….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.