vaffler og pølser

Am letzten Sonntag wollten wir bei schønstem Herbstwetter am Repstadvannet spazieren gehen. Die enge Strasse fuehrte uns weiter und unser „kleiner“ Rundgang fuehrte uns am Tronstadvannet entlang, hinauf zum Aussichtspunkt Lindåsen. Ein glatter, nasser und schlammiger Weg empfing uns und wurde, je høher wir kam, steiniger und steiler. Und eines war ganz anders als wenn wir sonst auf Tur waren – massig Leute. Hunde, Kinder, Omas, Opas und Eltern oder einfach nur Freunde, die mit Sack und Pack hinaufstiegen. Der Wald war voll mit Gespraechen und Lauten. Viele Fragezeichen in unseren Gesichtern. Dass das norwegische Folk gerne Turen in der Natur macht, war uns klar, aber warum so viele an diesem Sonntag um die gleiche Uhrzeit? Als wir am 265 m hohen Punkt ankamen, wussten wir warum: Ein Blaskonzert mit warmen Waffeln (vaffler) und frischen gegrillten Wuersten (pølser) erwarteten die Massen. Waehrend die Hunde die Umgebung beschnupperten, zauberten die Familien heissen Kaffee und Tee aus ihren grossen Rucksaecken. Und wir beide mittendrin:-) Der kleine Spazierung entpuppte sich also zu einer laengeren Wanderung, wo der Rueckweg viel Konzentration forderte. Daher ist auch leider die Fotoauswahl recht duerftig ausgefallen.

Die frische Luft, die warme Herbstsonne und die tollen Panoramen, die uns geboten wurden, machten uns fit fuer die kommende Woche. Und damit es uns an nichts fehlt, gab es nach der Tur lecker Waffeln auf unserer Terrasse in der Sonne. Denn erst als wir den Berg wieder hinabgestiegen waren, bemerkten wir, dass wir sogar Kleingeld fuer Waffeln in 265 m Høhe gehabt haetten. Sånn kan det gå 🙂

Wanderung auf Lindåsen am Trondstadvannet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.